26 November 2017

Märchenhafter Advent im Deutsch-Russischen Haus


Am 2. Dezember laden der Internationale Verband der deutschen Kultur und das Deutsch-Russische Haus in Moskau zum „märchenhaften Advent“ ein. Die Feierlichkeiten am 1. Adventssamstag finden bereits zum dritten Mal statt.

Um 12 Uhr führt das Wischnewskij-College ein Theater-Konzert auf. Die jungen Schauspieler zeigen Auszüge aus den Opern „Hänsel und Gretel“ von Humperdinck, „Jolanta“ und „Evgenij Onegin“ von Tschaikowski sowie Strauss „Zigeneuerbaron“. Der Eintritt ist frei!

Um 13.30 Uhr beginnen drei Workshops für Kinder. Lernen sie, wie man Weihnachtsbaumschmuck selbst herstellt. Der Workshop von Julia Andrejkina ist für Kinder ab sechs Jahren. Weihnachtsdekoration aus dem Wald – im Workshop „zauberhaftes Waldhäuschen“ können Kinder ab sechs Jahren Weihnachtsspielzeug aus der Natur basteln. Mit Nadescha Tscherepanowa lernen sie in der Ausstellung „Puppen in deutscher traditioneller Kleidung“ etwas über deutsche Kostüme. Der Workshop für Kinder ab zwölf Jahren findet auf Deutsch statt.

Die Workshop-Anmeldung erfolgt telefonisch unter +7 (495) 531 68 88 186 oder per E-Mail: info_kultur@ivdk.ru

Adresse: Deutsch-Russisches Haus Moskau, Metro „Frunsenskaja“, Uliza Malaja Pirogowskaja 5. 

Rubrik: Veranstaltungen

NACHRICHTEN
ARCHIV