24 Mai 2018

Kulturhistorisches Seminar findet in Deutschland statt


Vom 7. bis 11. Oktober 2018 findet in Bayreuth (Bayern, Deutschland) das dritte kulturhistorische Seminar statt, das der «Digitalisierung des kulturhistorischen Erbes der Russlanddeutschen» gewidmet ist.

 Die Organisatoren des Seminars sind der Internationale Verband der deutschen Kultur und das Institut für ethnokulturelle Bildung – BiZ. Das Projekt wird außerdem durch die Universität Bayreuth, die Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland, den Jugend- und Studentenring der Deutschen aus Russland, Alexander von Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach, die Staatliche Universität Omsk, die Staatliche Pädagogische Universität Omsk, die Internationale Assoziation zur Erforschung der Geschichte und Kultur der Russlanddeutschen unterstützt.

Das Seminar legt seinen Fokus auf die Forschungsprojekte junger Wissenschaftler und Studenten aus Deutschland und Russland. Die Teilnehmer werden unter dem Gesichtspunkt der Geschichte und Kultur der Russlanddeutschen neue Projektinitiativen entwickeln und die interkulturelle Zusammenarbeit planen.

Im kulturhistorischen Seminar werden wissenschaftliche Projekte mit folgenden Themenschwerpunkten besprochen:

1. Virtuelles Museum, Geschichte und Kultur;
2. Nationale Kulturautonomien in Russland und Europa: historische Erfahrung und aktueller Zustand;
3. Literatur der Russlanddeutschen;
4. Interkulturelle Kommunikation;
5. Ausbau des einheitlichen Informationsraums der Russlanddeutschen;
6. Das Erbe von Alexander von Humboldt.

Die Teilnehmer stellen auf dem Seminar ihre Projekte aus den verschiedenen Bereichen der Geschichts- und Kulturforschung über Russlanddeutsche vor. Durch die Präsentation ihrer wissenschaftlichen Recherche zu den oben aufgeführten Themenschwerpunkten qualifizieren sie sich dazu, Teilnehmer der ethnokulturellen und historischen Projekte des IVDK und BiZ zu werden. 

Bei weiteren Fragen zur Zusammenarbeit und Teilnahme kontaktieren Sie bitte die Projekt-Managerin des Instituts für ethnokulturelle Bildung (BiZ), Kabakowa Sofya: biz_vs@ivdk.ru. Das Anmeldeformular zur Teilnahme am kulturhistorischen Seminar können Sie unter diesem Link herunterladen. Bitte ausgefülltes Anmeldeformular bis 10. Juli 2018 per E-Mail: biz_vs@ivdk.ru senden. 

Rubrik: Partnerschaften

NACHRICHTEN
ARCHIV