05 Juni 2018

Sommersaison startete im KGZ in Omsk


Am 4. Juni startete im Kultur- und Geschäftszentrum Deutsch-Russisches Haus in Omsk die Sommersaison.

Zwei Wochen werden 15 Kinder aus Omsk Deutsch sprechen, Lieder und Tänze der Russlanddeutschen lernen, Museen besuchen, basteln und einfach die Zeit toll zusammen verbringen. Heute haben wir einander kennen gelernt, die ersten Schritte in Deutsch gemacht und schöne Sommerbilder gebastelt.

Wir beginnen den Sommer mit Deutsch und unser Moto ist: “Kein Tag ohne Deutsch, keine Stunde ohne Spaß!”.

Rubrik: Nachrichten aus den Regionen

NACHRICHTEN
ARCHIV