27 Juni 2018

Sommerfußballfest im Kultur- und Geschäftszentrum der Russlanddeutschen in Kaliningrad


Am 23. Juni fand im «Kultur- und Geschäftszentrum der Russlanddeutschen in Kaliningrad» das Sommerfußballfest statt.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde eine Workshop-Serie zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 durchgeführt. Im Laufe des Tages startete der Kreativ-Workshop "Fußball mit den Augen von Kindern und Erwachsenen", ein Cheerleading- Tanzworkshop sowie der Fußball-Freestyle-Workshop. Das Cheerleader-Tea "Die Bernsteinritter" sowie der in Kaliningrad bekannte Fußball-Freestyler Andrei Voronin traten auf. 

Alle Teilnehmer des Sommerfußballfestes waren in die Fußballatmosphäre eingetaucht. Jeder konnte einen Magneten aus Holz fertigen und sie mit Fußballsymbolen dekorieren. Dabei fühlten sich die Gäste wie echte Fans und Spieler. Gemeinsam mit dem Goethe-Institut setzte das Fußballfest die Vorführung des Spielfilms "Das Wunder von Bern" fort, eine faszinierende Geschichte über die Schweizer Nationalmannschaft, die im Jahr 1954 zum ersten Mal den Weltmeistertitel in Bern gewann. 

Zum Schluss der Veranstaltung war ein Public Viewing des Spiels Deutschland-Schweden, in dem die deutsche Nationalmannschaft einen Sieg gegen Schweden dank eines Last-Minute-Traumtors von Toni Kroos erringen konnte. Die Veranstaltung wurde mit Unterstützung des Internationalen Verbands der deutschen Kultur (IVDK) und des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland organisiert. 

Rubrik: Veranstaltungen

NACHRICHTEN
ARCHIV