07 August 2018

Preisträger des Fritzler Festival-Wettbewerbs treten in Saratow auf


Am 17. August findet in Saratow ein Konzert von Preisträgern und Diplom-Preisträgern des ersten Open Fritzler-Festivals statt.

Zuvor fand das Konzert im März dieses Jahres erfolgreich im Zentrum für deutsche Kultur in Engels statt.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die nationalen und kulturellen Kontakte der Völker Russlands zu stärken und den interkulturellen und interethnischen Dialog auf der Grundlage der Förderung der besten Werke der deutschen Kultur und Musik zu entwickeln.

Der Festival-Wettbewerb ist nicht zufällig nach Edwin Fjodorovitsch Fritzler benannt - einem gebürtigen Saratover, Komponisten, Philosophen, Dichter, Klavierlehrer und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Er ist der Autor von Liedern, Romanzen, Instrumentalstücken. Er bewahrte die deutsche Sprache, schrieb erstaunliche figurative Verse, spiegelte die deutsche Kultur und in eigenen Werken wider. Der Wettbewerb, der zu seinen Ehren benannt wurde, gibt einer jungen Generation Russlanddeutscher die Chance, ihr Talent und ihre Fähigkeiten zu zeigen.

Als Ehrengäste des Konzerts nehmen die Preisträger der internationalen Wettbewerbe Elsa Neb sowie kreative Teams aus Samara, Orenburg, Astrachan teil.

Die Zuschauer werden in die Atmosphäre der Feier, Kreativität und Inspiration eintauchen und ein großes ästhetisches Vergnügen bekommen.
Ort des Konzerts: Saratow, Akademie des öffentlichen Dienstes.

Rubrik: Veranstaltungen

NACHRICHTEN
ARCHIV