Nachrichtenarchiv

VON
BIS

01.11.2017

Veranstaltungen

Präsentation der Buchserie zum 500. Reformationsjubiläum

Am 31. Oktober stellte Olga Martens, erste stellvertretende Vorsitzende des IVDK, eine Buchserie des Verlags „MaWi Group“ vor. Die Buchserie ... Mehr

01.11.2017

Veranstaltungen

Ende des Reformationsjahres in Russland

Am 31. Oktober fand im „Dom Paschkowa“ der feierliche Abschluss des Reformationsjahres statt. ... Mehr

26.10.2017

Neue alte Heimat: Kathedrale St. Peter und Paul kehrt zurück

Nach der Revolution wurde die wichtigste lutherische Kirche Russlands enteignet. 100 Jahre später hat die Regierung die Kathedrale St. Peter ... Mehr

25.10.2017

FNKA

Heinrich Martens übernimmt die Leitung der Kommission für die Erhaltung der kulturellen Vielfalt der Völker Russlands

Im Antrag vom ersten stellvertretenden Leiter der Präsidialverwaltung Sergej Kirijenko, wurde der Präsident der Föderalen national-kulturellen Autonomie der Russlanddeutschen Heinrich ... Mehr

24.10.2017

Wissenswertes

Bundespräsident Steinmeier besucht lutherische Kirche in Moskau

Am 25. Oktober wird der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Rahmen seines offiziellen Besuchs in Moskau die evangelisch-lutherische Peter und ... Mehr

23.10.2017

Nachrichten aus den Regionen

Eröffnung des Fridjof-Nansen-Denkmals in Marx

Am 17. Oktober wurde in Marx das Denkmal für den bekannten norwegischen Polarforscher, Fridjof-Nansen, eröffnet. Der Friedensnobelpreisträger von 1922 hat ... Mehr

21.10.2017

Bundestagswahl: Zwischen zwei Kulturen

Das Goethe-Institut Moskau lädt Sie ihm Rahmen der Föderung der russlanddeutschen Minderheit dazu ein, an der Umfrage des Leibniz-Instituts für ... Mehr

20.10.2017

Fortbildungsstipendien für Graduierte der Germanistik und DaF in Ländern mit deutschen Minderheiten

Das Stipendienprogramm unterstützt die universitäre Deutschausbildung in Ländern mit deutschen Minderheiten. Das Stipendium bietet Absolventen der deutschen Philologie die Möglichkeit, ... Mehr

18.10.2017

Deutsche-Partner

Russland-Deutsches Theater: Eine Brücke zwischen Deutschland und Kasachstan

Das Russland-Deutsche Theater in Niederstetten (Deutschland) besteht bereits seit 22 Jahren. Wie die beiden Leiter des Theaters, Maria und Peter ... Mehr

18.10.2017

Regierungskommission

„Man muss Anwalt der Menschen sein“

Die Moskauer Deutsche Zeitung führte ein Interview mit dem scheidenden Bundesbeauftragten für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten Hartmut Koschyk. ... Mehr

17.10.2017

„mBook​ ​Russlanddeutsche​ ​Kulturgeschichte​ ​setzt​ ​im​ ​OER-Bereich​ ​neue​ ​Maßstäbe“

Das mBook Russlanddeutsche Kulturgeschichte des Instituts für digitales Lernen hat in der Kategorie Non-Fiction den eBook Award 2017 gewonnen, der auf ... Mehr

17.10.2017

Verschiedenes

„Als Mitglied einer Minderheit lebt es sich besser“

Erstmals präsentieren sich alle deutschen Minderheiten Europas gemeinsam in einer Ausstellung. ... Mehr

16.10.2017

Im Dorf Rjabinino wurde die Ausstellung "Wir müssen nochmal leben lernen" eröffnet

Am 13. Oktober wurde im Dorf Rjabinino (Kreis Tscherdynsk, Region Perm) die Ausstellung "Wir müssen nochmal leben lernen" statt. Initiatorin ... Mehr

16.10.2017

Partnerschaften

Junge Organisationen aus Deutschland und Russland unterzeichnen Partnerschaftsabkommen

Am 15. Oktober wurde im Rahmen des kulturhistorischen Forums zu Ehren des Reformationsjubiläums ein Partnerschaftsabkommen zwischen Jugendorganisationen aus Marx und ... Mehr

14.10.2017

Christoph Bergner: „Wir müssen die Selbstidentifikation der Russlanddeutschen, als Deutsche ernst nehmen“

Im Rahmen des zweiten Tages der Arbeit des kulturhistorischen Seminars zu Ehren des Reformationsjubiläums fand in Halle (Saale) das Treffen ... Mehr

14.10.2017

Veranstaltungen

Arkadij German: "Uns ist ein historiografischer Boom gelungen"

Am 13. Oktober fand in Halle (Saale) die offizielle Eröffnung des kulturhistorischen Seminars zu Ehren des Reformationsjubiläums statt. Der Vorsitzende ... Mehr

13.10.2017

Veranstaltungen

Olga Martens: "Solche Projekte begünstigen effektiven internationalen Austausch in Kultur, Wissenschaft und Bildung"

Heute, am 13. Oktober, fand in Halle (Saale) die offizielle Eröffnung des kulturhistorischen Seminars zu Ehren des Reformationsjubiläums statt. ... Mehr

12.10.2017

Internationale Medienhilfe sucht "Auslandsdeutsche des Jahres"

Die deutschsprachigen Auslandsmedien veranstalten 2017 die erste weltweite Wahl zur "Auslandsdeutschen des Jahres". Dabei geht es aber nicht nur um ... Mehr

10.10.2017

Eliteförderung/Avantgarde

„Lecker! Wie bei Oma“: Lernen Sie die traditionelle russlanddeutsche Küche kennen

In diesem Sommer wurden die Gewinner des Wettbewerbs „Russlanddeutsche in der Avantgarde der Zukunft 2017“ gekürt. Unter den Preisträgern ... Mehr

09.10.2017

Arbeit in den Regionen

Im Wolgagebiet finden Veranstaltungen zu Ehren des Reformationsjubiläums statt

Vom 12.-15. Oktober findet in Kreis Marx (Gebiet Saratow) ein Veranstaltungszyklus zu Ehren des 500. Reformationsjubiläums statt. ... Mehr

09.10.2017

Sprachkonferenz

Fremde Muttersprache - Russlanddeutsche erörtern Probleme ihrer Ausbildung

Sputnik.de berichtet über die V. internationale wissenschaftliche Sprachkonferenz in Moskau, die vom 1.-4. Oktober stattfand. ... Mehr

06.10.2017

FNKA

Eröffnung des Kultur- und Geschäftszentrums in Kaliningrad

Am 4. Oktober fand in Kaliningrad die offizielle Eröffnung des Kultur- und Geschäftszentrums der Russlanddeutschen statt. Die Gründungsgesellschaften sind der ... Mehr

06.10.2017

Regierungskommission

Intensiver deutsch-russischer Dialog bezüglich der deutschen Minderheit trägt Früchte!

Im Zuge des russisch-ukrainischen Konflikts war auch der höherrangige Dialog im Hinblick auf die 500 bis 600 Tausend Deutschen in ... Mehr

05.10.2017

Sprachkonferenz

Bilanz der Internationalen Sprachkonferenz in Moskau

Auf der Konferenzplenarsitzung am 4. Oktober wurde die Bilanz der am 1.–4. Oktober in Moskau stattfindenen V. Internationalen wissenschaftlichen-praktischen Konferenz: ... Mehr

04.10.2017

Partnerschaften

Deutsche Delgation besucht das Gebiet Kaliningrad

Im Gebiet Kaliningrad fand ein offizielles Treffen mit einer Regierungsdelegation aus Deutschland statt. Die Delegation wird von Hartmut Koschyk, Bundesbeauftragten ... Mehr

04.10.2017

Sprachkonferenz

Arbeitsgruppen bei der V. Sprachkonferenz

Am 3. Oktober fanden im Rahmen der V. internationalen wissenschaftlich-praktischen Sprachkonferenz zum Thema "Deutsche Russlands: Lebenslanges Sprachenlernen. Motivation. Ressourcen. Modelle" ... Mehr

03.10.2017

Sprachkonferenz

Spielend Deutsch lernen

Am 3. Oktober fanden im Rahmen der V. internationalen wissenschaftlich-praktischen Sprachkonferenz zum Thema „Deutsche Russlands: Lebenslanges Sprachenlernen. Motivation. Potenzial. Modelle“ ... Mehr

03.10.2017

BiZ

Tatjana Jurina: „BiZ ist ein Teil unseres Lebens“

Am zweiten Tag der V. internationalen wissenschaftlich-praktischen Sprachkonferenz in Moskau wurde der offene Dialog „BiZ. 25 Jahre im Bildungsbereich der ... Mehr

03.10.2017

Sprachkonferenz

Bundesbeauftragter Hartmut Koschyk bei der V. internationalen wissenschaftlich-praktischen Sprachkonferenz

Bei einer seiner Abschiedsreisen stattete der Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk, der V. internationalen wissenschaftlich-praktischen Sprachkonferenz einen ... Mehr

03.10.2017

BiZ

Das Insitut für ethnokulturelle Bildung – BiZ feiert sein 25. Jubiläum

Ein gemütlicher Abschluss des ersten Konferenztages der V. internationalen wissenschaftlich-praktischen Sprachkonferenz. Das BiZ feierte mit einem feierlichen Empfang sein 25. ... Mehr

03.10.2017

Sprachkonferenz

Was ist das Besondere an Deutsch als Minderheitensprache?

Im Rahmen der Eröffnung der V. internationalen wissenschaftlich-praktischen Sprachkonferenz zumThema „Deutsche Russlands: Lebenslanges Sprachenlernen. Motivation. Potenzial. Modelle“ eine Podiumsdiskussion statt. ... Mehr

vorig
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
weiter