07
Dezember

Die „Gemeinschaft“ wurde gegründet

Am 7. Dezember 2001 hatte der Vereinigungskongress der Russlanddeutschen stattgefunden, der Vertreter von 37 Regionen des Landes vereinigte. Es wurde der Gesamtrussische Verband der öffentlichen Vereinigungen der Russlanddeutschen „Gemeinschaft“ gegründet, seine Satzung wurde angenommen. Die Organisation hat 2012 aufgehört zu bestehen.