20. September 2021

EUROPEADA 2022: Neuer Termin steht fest

Fußballmannschaft „RusDeutsch“ bei der EUROPEADA 2016
Foto:
IVDK-Archiv

Die Fußballeuropameisterschaft der autochthonen, nationalen Minderheiten wird vom 25. Juni bis 3. Juli 2022 in Kärnten/Koroška, Österreich, stattfinden. Das teilte das EUROPEADA-Organisationskomitee im Rahmen des diesjährigen FUEN-Kongresses in Italien mit.

Nachdem das Sportereignis aufgrund der Corona-Pandemie bereits zweimal verschoben werden musste, sind die Gastgeber der slowenischen Minderheit in Österreich nun zuversichtlich, dass das Fußballfest im kommenden Sommer stattfinden kann. Erwartet werden 24 Männer- und sieben Frauenmannschaften, darunter die Fußballmannschaft der Russlanddeutschen „RusDeutsch“.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Rubrik: Deutsche Partner, Verschiedenes

NACHRICHTEN
ALLE NACHRICHTEN