06 August 2017

Jury des Wettbewerbs „Freunde der deutschen Sprache“ steht fest!


Die Jurymitglieder der einzelnen Kategorien des VI. gesamtrussischen Wettbewerbs „Freunde der deutschen Sprache“ stehen fest.

Zu den Jurymitglieder des VI. gesamtrussischen Wettbewerbs „Freunde der deutschen Sprache“ zählen unter anderem Vertreter staatlicher Strukturen aus Deutschland und Russland, der Politologe und Fernsehmoderator Dmitrij Petrov, die Schauspielerinnen Irina Lindt und Anna Bagmet, die Schriftstellerinnen Eleonra Hummel und Elena Seifert, Vertreter der russischen Geographiegesellschaft, der Helmholtz-Gesellschaft, des Goethe-Instituts in Moskau und anderen Bildungsinstitutionen aus Deutschland, Russland und Italien. Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden im September 2017 bekanntgegeben. 

Hier gelangen Sie zur vollständigen Liste der Jurymitglieder (in russischer Sprache). 

Der Wettbewerb „Freunde der deutschen Sprache“ wird bereits zum sechsten Mal auf Initiative des Internationalen Verbands der deutschen Kultur mit Unterstützung der Deutsch-Russischen Regierungskommission zu Angelegenheiten der Russlanddeutschen ausgetragen. In diesem Jahr erreichten rund 1.200 Anmeldungen aus Russland, den GUS-Staaten und anderen Ländern die Organisatoren. Das Hauptziel des Wettbewerbs ist die Popularisierung und Motivation zum Erlernen der deutschen Sprache in Russland. 

Die feierliche Preisverleihung findet während der V. Internationalen wissenschaftlich-praktischen Sprachkonferenz „Deutsche aus Russland: Kontinuierliche Spracharbeit. Motivation. Ressourcen. Modelle“ vom 1.–4. Oktober 2017 statt. 

Informationspartner sind die Moskauer Deutsche Zeitung und das Informationsportal der Russlanddeutschen RusDeutsch. 

Beachten Sie Neuigkeiten auf der offiziellen Webseite des Wettbewerbs www.konkurs.rusdeutsch.ru sowie in den offiziellen Gruppen auf Vkontakte und Facebook

Rubrik: Wettbewerbe, Ausschreibungen

NACHRICHTEN
ARCHIV