07 August 2018

Aufführung anlässlich des 500. Reformationsjubiläums im Gebiet Saratow


Am 16. August findet im Rahmen der Projekte zu Ehren des 100. Jubiläums der autonomen wolgadeutschen Republik in der evangelischen Kirche in Sorkino die Aufführung des Stückes „Natschalo puti“ („Anfang des Weges“) statt.

Das Theaterstück mit Motiven des Films „Leidenschaft für Luther“ ist dem 500. Reformationsjubiläum gewidmet und handelt vom Leben von Martin Luther. 

Die 25 jungen Schauspieler nehmen an einem Theaterprojekt teil und sind Aktivisten russlanddeutscher Jugendclubs im Wolgagebiet und Südwestrussland. Sie stammen aus den Regionen Krasnodar, Stavropol, Tatarstan und den Gebieten Orenburg, Wolgograd, Samara und Saratow. 

Im Dezember letzten Jahres wurde das Stück bereits in Saratow, Wolgograd, Samara, Uljanovsk und Kasan gezeigt. 

Veranstaltungsort: Evangelisch-lutherische Jesus-Christus-Kirche, Sorkino, Gebiet Saratow, uliza Pervomajskaja 33

 

Rubrik: Veranstaltungen

NACHRICHTEN
ARCHIV