14. Januar 2021

Die neue Ausgabe der „Zeitung für Dich“ ist bereits Online


Die nächste Sonderausgabe der „Zeitung für Dich“ ist erschienen. In der achten Ausgabe stehen, wie in den vorangegangenen, die Kultur, Geschichte und Gegenwart der Russlanddeutschen im Mittelpunkt, sowie einige der beliebtesten Feiertage bei Kindern und Erwachsenen Weihnachten und Neujahr.

Das schwierige Jahr 2020 hat die Institutionen der ethnischen Deutschen in der Altai-Region nicht davon abgehalten, geplante Aktivitäten zu realisieren, über einige davon wurde in einer Sonderausgabe erzählt. Auf den Seiten der Ausgabe wird der Leser die Materialien über die Durchführung von weihnachtlichen Veranstaltungen in den Organisationen der Russlanddeutschen finden.

Auch die achte Sonderausgabe der ZfD erzählt weiter von Aktivisten der Bewegung der Russlanddeutschen, die sich der Erhaltung des historischen und kulturellen Erbes ihrer Vorfahren und deren Übergabe an die jüngere Generation widmen.

Traditionell veröffentlicht die ZfD Informationen über deutsche Feste, ihre Geschichte, Symbole und Traditionen. Diese Ausgabe war keine Ausnahme, darin wird der Leser Informationen über die deutschen und russischen Traditionen der Feier von Weihnachten und Neujahr, sowie über die Hochzeitstraditionen der Russlanddeutschen finden. Darüber hinaus bietet die Sonderausgabe einen Ausflug in die Vergangenheit an und informiert darüber, wie die Sowjetdeutschen in Sibirien in den ersten Nachkriegsjahren Weihnachten feierten.

Die Literatur der Russlanddeutschen hat zu allen Zeiten einen besonderen Platz auf den Seiten der Zeitung für Dich eingenommen. Kenner des literarischen Schaffens können lyrische Werke über Winter und Winterferien genießen.

Da die „Zeitung für Dich“ derzeit unter der Schirmherrschaft der regionalen Massenzeitung „Altai Prawda“ veröffentlicht wird, kann die Sonderausgabe (Beilage) auf der Website dieser Zeitung gelesen werden.

Das Projekt wird mit Unterstützung des Internationalen Verbandes der deutschen Kultur im Rahmen des Förderprogramms der Russlanddeutschen in der Russischen Föderation realisiert.

Rubrik: Wissenswertes

NACHRICHTEN
ALLE NACHRICHTEN