23. Juli 2021

„Russlands herausragende Deutsche“: Вeginn der Online-Abstimmung

- RusDeutsch -

Feierliche Preisverleihung des Wettbewerbs „Russlands herausragende Deutsche“, 2018
Foto:
IVDK-Archiv

Ab heute ist die Abstimmung für die Nominierten des Wettbewerbs „Russlands herausragende Deutsche 2021“ möglich. Die Gewinner werden traditionsgemäß durch ein offenes Online-Voting ermittelt. Die Abstimmung läuft bis zum 31. August.

Die Veranstaltung wird bereits zum 11. Mal vom Internationalen Verband der deutshen Kultur organisiert. Das Projekt dient dazu, bekannte russlanddeutsche Persönlichkeiten, die bereits viele Erfolge in ihrer professionellen Tätigkeit erreicht haben, zu ehren.

Der Ehrentitel wird in einer von vier Nominierungen vergeben, die nach herausragenden Persönlichkeiten der Russlanddeutschen und der ehemaligen Sowjetunion benannt sind:

• Nominierung im Bereich der Kunst / Anna-German-Preis;

• Nominierung im Bereich der Wissenschaft / Boris-Rauschenbach-Preis;

• Nominierung im Bereich der Pädagogik / Viktor-Klein-Preis;

• Nominierung im Bereich des Zivilen Engagements / Artur-Karl-Preis.

Es gewinnt der Nominierte, der bis zum Ende der Online-Abstimmung die meisten Stimmen erzählt.

Stimmen Sie bis zum 31. August auf der offiziellen Website des Wettbewerbs für Ihre Lieblingsnominierten ab.

Die Preisträger erhalten persönliche Zierteller, die in der Werkstatt für dekorative und angewandte Kunst „LiK“ (Slatoust) hergestellt wurden, sowie Geschenke von Partner des Wettbewerbs.

Die Preisverleihung der herausragenden Deutschen Russlands findet im Rahmen des Großen Katharinenballs im Park Zarizyno in Moskau am 11. September 2021 statt.

Die Veranstaltung wird von der Föderalen Agentur für Nationalangelegenheiten Russlands und dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat der Bundesrepublik Deutschland unterstützt.

Rubrik: Eliteförderung/Avantgarde, Wettbewerbe, Ausschreibungen

ZUM THEMA
NACHRICHTEN
ALLE NACHRICHTEN