20. August 2021

Herzliche Einladung zur dritten Folge des Projekts „Minority Talks with FUEN“


In der nächsten Folge der „Minority Talks with FUEN“, die am 25. August ausgestrahlt wird, erhalten Sie in einem kurzen Film Einblicke in den Alltag und die Strukturen des ganz besonderen Gymnasiums – die A. P. Møller Skolen in Schleswig, die größte und jüngste dänische Schule außerhalb Dänemarks.

Zum anschließenden Expertengespräch sind Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schleswig-Holstein sowie Gitte Hougaard-Werner, Vorsitzende des Südschleswigschen Vereins und Schulleiterin einer dänischen Grundschule, eingeladen. Moderiert wird das Gespräch von Olga Martens, der ersten stellvertretenden Vorsitzenden des Internationalen Verbandes der deutschen Kultur und der ehemaligen Vizepräsidentin der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten.

Melden Sie sich bei der Facebook-Veranstaltung für weitere Details und Hinweise an und kommen Sie am 25. August um 16 Uhr (MEZ) zur nächsten Folge der Minority Talks!

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der FUEN-Website.


Zum Projekt:

Mit der Initiative „Minority Talks with FUEN“ wird eine Plattform geschaffen, auf der Kurzfilme, Dokumentationen und Beiträge präsentiert werden, die sich mit verschiedenen Aspekten des Themas autochthoner und nationaler Minderheiten sowie Sprachgemeinschaften in Europa beschäftigen. Im Anschluss an jeden Film findet eine Diskussion statt, in der das Thema des Films aufgegriffen und im Kontext der aktuellen Situation der Minderheit diskutiert wird.

Rubrik: Deutsche Partner

ZUM THEMA
NACHRICHTEN
ALLE NACHRICHTEN