14. Oktober 2021

Die Anmeldung für den Nikolaj-Struwe-Festival-Wettbewerb ist ab sofort möglich

Teilnehmerinnen des Festival-Wettbewerbs 2019

Am 5. und 6. November findet in Kolomna der 4. Offene Nikolaj-Struwe-Festival-Wettbewerb für Vokalmusik des frühen 20. Jahrhunderts statt. Anmeldungen werden bis zum 22. Oktober angenommen.

„Dieses Jahr planen wir den Festival-Wettbewerb in zwei Formaten, und zwar online und offline, durchzuführen“, so Natalia Markelowa, Vorsitzende des Organisationskomitees und Direktorin der ersten Moskauer Landesmusikhochschule. „Dies haben wir der instabilen epidemiologischen Lage zu verdanken. Interpreten, die nicht nach Kolomna kommen können, müssen uns Videoaufnahmen ihrer Auftritte zuschicken. Und denjenigen, die bereit sind, auf unserer Bühne aufzutreten, können wir versichern, dass der Wettbewerb unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsvorkehrungen stattfinden wird.

Letztes Jahr haben wir das Festival im Online-Format durchgeführt. Dies ermöglichte uns, nicht nur den Teilnehmerkreis in Russland zu erweitern, sondern auch eine internationale Ebene zu erreichen. Wie in den vergangenen Jahren laden wir Profis (für sie ist die Aufführung eines Werkes von Struwe obligatorisch), Liebhaber und Vokalensembles ein“.

Im Rahmen des 4. Offenen Festival-Wettbewerbs für Vokalmusik des frühen 20. Jahrhunderts findet die Prämiere des Dokumentarfilms „Ein Mensch mit reinem Herzen“ über das Leben und Werk von Nikolaj von Struwe statt. Der Name des Komponisten und der Person des öffentlichen Lebens ist im Zusammenhang mit der Gründung des russischen Musikverlags im Jahr 1909 zusammen mit Sergei Rachmaninow und Sergei Kussewizki bekannt. Nikolaj Struwe, der Sohn von Gustaw Struwe, einer der Gründer des Maschinenbauunternehmens in Kolomna (heute Lokomotivfabrik Kolomna), und der berühmten Pianistin Olga Driesen, war ein professioneller Komponist, der am Moskauer und Dresdner Konservatorium ausgebildet wurde. Ein charakteristisches Merkmal von Nikolaj Struwes Werk ist der Ausdruck tiefer Gefühle in musikalischen Miniaturen. Die Bewahrung und Popularisierung des Erbes des in Kolomna geborenen deutschen Komponisten ist eines der Hauptziele des Festivals.

Der 4. Offene Nikolaj-Struwe-Festival-Wettbewerb für Vokalmusik des frühen 20. Jahrhunderts wird am 5. und 6. November 2021 in Kolomna stattfinden. Die Anmeldungen werden bis zum 22. Oktober 2021 angenommen. Die Richtlinie des Festival-Wettbewerbs, das Anmeldeformular und die Noten von Nikolaj von Struwe sind auf der Website der ersten Moskauer Landesmusikhochschule (Kolomna) veröffentlicht.

Übersetzt aus dem Russischen von Evelyn Ruge

Rubrik: Wettbewerbe, Ausschreibungen

NACHRICHTEN
ALLE NACHRICHTEN