12. Oktober 2021

Wir laden Sie herzlich ein zum Online-Sprachmarathon „In der Familie auf Deutsch mit Schrumdi“


Vom 7. Oktober bis zum 5. Dezember wird der Online-Sprachmarathon „In der Familie auf Deutsch mit Schrumdi“ stattfinden. Zur Teilnahme werden russlanddeutsche Familien mit Kindern im Alter zwischen 3-5 Jahren eingeladen.

Die Helden des Marathons, die dabei helfen werden, die deutsche Sprache zu lernen, sind der lustige Schrumdi und seine Freundin Ljudmilla. Es wird interessant und lehrreich sein, gemeinsam mit ihnen verschiedene Aufgaben zu lösen, Lieder zu singen und Zeichentrickfilme auf Deutsch zu sehen.

Nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Eltern werden in die Atmosphäre der deutschen Sprache einbezogen. In vier speziellen Seminaren werden sie einfache Sätze und Ausdrücke lernen, die in der alltäglichen Kommunikation leicht verwendet werden können.

Schließlich ist das Hauptziel des Marathons, Deutsch in die Kommunikation von Kindern und Erwachsenen zu Hause einzubeziehen.

In diesem Jahr werden auch vier Kindergärten aus den Gebieten Omsk, Nowosibirsk und Perm an dem Marathon teilnehmen.

Diejenigen, die im vergangenen Jahr am Marathon teilgenommen haben, werden dazu aufgerufen, sich an eine der Lektionen zum Thema „Familie“ zu erinnern. Und für diejenigen, die nicht teilgenommen haben, gibt es unter dem Link die Möglichkeit, unsere Helden näher kennenzulernen.

Lesen Sie hier das Feedback der Teilnehmer des Marathons im Jahr 2020 und erfahren Sie, was die Kinder in den vier Wochen gelernt haben.

Bewerbungen für das Projekt werden bis zum 1. November angenommen. Unter diesem Link können Sie sich anmelden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Projektkoordinatorinnen Irina (alirko7@mail.ru) und Natalja (nataschkin@mail.ru).


Das Projekt gewann den Förderwettbewerb „Russlanddeutsche in der Avantgarde der Zukunft – 2021“ im Bereich „Die besten Projekte im Bildungsbereich“.

Das Projekt wird im Rahmen des Unterstützungsprogramms für Russlanddeutsche in der Russischen Föderation durchgeführt.

Übersetzt aus dem Russischen von Evelyn Ruge

Rubrik: Eliteförderung/Avantgarde, Spracharbeit

NACHRICHTEN
ALLE NACHRICHTEN